DIE NEUE MÜHLE
BIO VON GIROLOMONI

Ein großes Projekt wird endlich wahr, nach jahrelangem Warten und Forschen, wurden endlich am 18. Juni 2018 die Bauarbeiten begonnen, die die Mühle vor Ende 2019 fertigstellen sollen.

Mit dieser großen Investition wollen wir den Landwirten und der biologischen Landwirtschaft eine größere Bedeutung zukommen lassen, die so respektvoll ihr italienisches Ackerland bearbeiten.


" Pierfrancesco Fattori, Mitglied und Vorstandsmitglied erzählt uns die Gründe. "

Wir werden die erste Bio-Nudelfabrik Italiens werden, mit der sich die landwirtschaftliche Produktionskette schließt, vom Samen zur Mahlzeit.

Als vollkommene Gewährleistung unserer Arbeit und des Verbrauchers. Nach vierzig Jahren auf dem Acker und Übung beim Herstellen von Nudeln, unternehmen wir eine neue Arbeit, wir werden Müller

Die Kunst des Mahlens, offene Frage an den zukünftigen Müller der Girolomoni


Das Gebäude wird so gebaut, dass es möglichst keine Belastung für die Umgebung darstellt. Es wird sicherlich einen gläsernen Aufzug mit Blick auf San Marino haben und in seinem Inneren wird auch eine Steinmühle entstehen, die für bestimmte spezielle Mehle und Grieße verwendet werden wird.

Verfolgen Sie die Arbeiten mit uns!