DIE STIFTUNG

Die Stiftung Fondazione culturale Girolomoni, die heute den Namen ihres Gründers Gino Girolomoni trägt, wurde 1996 unter dem Namen Fondazione Alce Nero gegründet. Ihr Hauptzweck ist die Erhaltung und Archivierung der Schriften, der Dokumente und der Schutz des Buchbestands von Gino Girolomoni, sowie die Verbreitung seiner Gedanken, die Fortsetzung der von ihm ins Leben gerufenen kulturellen Veranstaltungen und die Wertschätzung der Orte, wo das Leben und die Landschaft durch ihn und seine Frau Tullia Romani Bedeutung und wirtschaftliches Potenzial erfahren haben.

Eine der wichtigsten Aufgaben ist die Herausgabe der Zeitschrift Mediterraneo Dossier, die im Sinne des von Girolomoni ins Leben gerufenen Projekts Themen wie Spiritualität, Bio-Lebensmittel, aktuelle Ereignisse und vieles mehr behandelt. Die Stiftung hat ihren Sitz im Kloster Montebello zwischen Urbino und Isola del Piano, in der Provinz Pesaro-Urbino.